Konzerte, Genehmigung, Konzert, Veranstaltungen, Events, Künstler, Betreiber

Ein Eventmanager ist kein Künstler

Wer einen selbständigen Künstler oder Publizisten beauftragt, muss ggf. Künstlersozialabgaben zahlen. Dabei spielt es aus Sicht des Auftraggebers keine Rolle, ob der beauftragte Künstler auch Mitglied […]

Zum Blogbeitrag

Arbeitszeiten gelten auch auf der Veranstaltung

Arbeitszeiten auf der Veranstaltung…? Vielfach heißt es eher: “Das ist halt bei Veranstaltungen so” oder “Willkommen in der Welt der Veranstaltungen”. Das sind natürlich zwei außerordentlich […]

Zum Blogbeitrag
Unternehmensregister, Vertrag, Vergabeverfahren, Geschäftsbesorgungsvertrag

Dienstvertrag oder Werkvertrag mit Künstlern?

Zwischen dem Veranstalter und Künstler wird ein „Konzertvertrag“ geschlossen, den man auch „Engagementvertrag“, „Gastspielvertrag“ usw. nennen kann. Rein rechtlich kann es sich dabei um einen Werk- […]

Zum Blogbeitrag
Datenschutz, Datenweitergabe, Datensammlung, DSGVO, BDSG, EU-Datenschutzgrundverordnung, DSGVO,Cloud Act, Datenschutzbeauftragter, Auskunftsanspruch, Standard-Datenschutzmodell, personenbezogene Daten

Telefon-, und Namensverzeichnisse im Intranet sind ohne Einwilligung verboten

Große Unternehmen, zunehmend aber kleine und mittelständische Firmen betreiben ein Intranet. Das ist letztlich nichts anderes wie ein kleiner nur für Mitarbeiter zugänglicher Bereich, der über […]

Zum Blogbeitrag
Versammlungsstätte, Veranstaltungen

Unterschied zwischen Versammlung und Konzert

Nach der deutschen Verfassung steht die Versammlung unter einem besonderen Schutz: Der Veranstalter einer Versammlung hat grundsätzlich ein Recht darauf, zur Versammlung aufzurufen, Teilnehmer haben ein […]

Zum Blogbeitrag
Unternehmensregister, Vertrag, Vergabeverfahren, Geschäftsbesorgungsvertrag

Die Rolle der Agentur gegenüber ihrem Kunden

Viele Eventagenturen arbeiten für ihren Kunden: Sie planen, organisieren und führen Events durch. Dabei machen sich die Agenturen erfahrungsgemäß selten ihre eigentliche Rolle bewusst, die sie […]

Zum Blogbeitrag
Sanitäter, Sanitätsdienst, Veranstaltung, Lebensrisiko, Veranstaltungen, Vereinsmitglied

Wann braucht man einen Sanitätsdienst?

Oftmals stellt sich die Frage, ob der Veranstalter einen Sanitätsdienst für seine Veranstaltung organisieren muss. Hierzu gibt es keine Vorschriften, so dass sich die Pflicht zur […]

Zum Blogbeitrag
AGB, AGB-Recht

Haftungsausschluss auf der Eintrittskarte

Auf vielen Eintrittskarten findet sich der Hinweis „Keine Haftung für Sach- und Körperschäden“. Zu diesem kurzen Sätzchen kann der Jurist viel schreiben: Bei diesem Hinweis handelt […]

Zum Blogbeitrag

Kann der Besucher verpflichtet werden, seinen Wintermantel abzugeben?

Immer öfter taucht die Frage auf, ob man einen Gast dazu „zwingen“ kann, seine Garderobe abzugeben. Gemeint sind damit hauptsächlich Wintermäntel, die – über die Stuhllehne […]

Zum Blogbeitrag
Eingangsbereich, Gefahren, Verkehrssicherungspflicht

Ist ein Hinweis auf Rutschgefahr ausreichend?

Eine gefährlich glatte Treppe birgt eine Gefahr in sich – reicht es aus, ein Schild „Achtung Rutschgefahr“ aufzuhängen? So passiert in einem Schwimmbad in Zürich: Dort […]

Zum Blogbeitrag
App

Kann der Hersteller die Weitergabe von Software beschränken?

In vielen Nutzungsbedingungen bzw. Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Software-Herstellern findet sich ein Verbot oder zumindest eine Einschränkung der Weitergabe der Software an Dritte. Aber geht das […]

Zum Blogbeitrag

Wann ist eine Veranstaltung privat?

Die Frage, wann eine Veranstaltung privat ist, und damit u.a. keine GEMA-Gebühren zu zahlen sind, ist im Einzelfall schwierig. Keinesfalls gibt es pauschale Antworten, welche Veranstaltungsart […]

Zum Blogbeitrag

Versammlungsstätte im Freien: 2. Rettungsweg erforderlich?

Viele Veranstaltungen finden in einer besonderen Location statt: Einer Burg. Gehen wir einmal von einer Burg aus, bei der nur noch die Mauern stehen, und die […]

Zum Blogbeitrag

Mitarbeiter muss nach Ausscheiden von Firmenwebseite gelöscht werden

Viele Firmen nennen auf ihrer Webseite die Namen der Mitarbeiter, teilweise mit Kontaktdaten und evtl. weiteren Informationen. Es ist allein schon fraglich, inwieweit das ohne Zustimmung […]

Zum Blogbeitrag

Straftaten durch Alkoholmissbrauch – die Verantwortung des Gastwirts?

Viele Straftaten geschehen durch übermäßigen Alkoholgenuss. Inwieweit kann dafür der Gastwirt verantwortlich gemacht werden, in dessen Gaststätte, Diskothek oder Konzerthalle der Besucher sich betrinkt und danach […]

Zum Blogbeitrag

Fristen im Vertrag

Ein Angebot ist nicht ewig gültig. Der Anbieter muss sich an sein Angebot nur binnen bestimmter Fristen halten. In diesen Fristen muss das Angebot angenommen werden, […]

Zum Blogbeitrag

Wer muss wie unterschreiben?

Der Grundsatz bei Verträgen heißt: Wer oben drin steht, muss unten unterschreiben. Ein Beispiel hierfür ist die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR): Wenn bspw. der Vermieter mit […]

Zum Blogbeitrag

Zustimmung für Fotos mittels AGB?

Es stellt sich oft die Frage, ob ein Besucher fotografiert werden darf. Hier gilt der Grundsatz: Wenn der Besucher der Aufnahme zustimmt, darf er auch fotografiert […]

Zum Blogbeitrag

Der fliegende Bauzaun vor Gericht

Wer einen Bauzaun aufstellt, ist dafür verantwortlich, dass er nicht umkippt – und zwar auch bei „sämtlichen Witterungsbedingungen“. Das Amtsgericht München hat eine Baufirma verurteilt, die […]

Zum Blogbeitrag

Lizenzierung von Software – Die Tücken der Vertragstypen

Soll Software lizenziert werden, muss sich der Lizenzgeber für ein Lizenzmodell entscheiden. Dass diese Entscheidung weitreichende rechtliche Folgen für ihn hat, ahnt der Lizenzgeber häufig nicht. […]

Zum Blogbeitrag