Eventrecht Veranstaltungsrecht - Schutt, Waetke - Rechtsanwälte

Unsere Kompetenz

im Veranstaltungsrecht / Eventrecht
Veranstaltungsrecht und Eventrecht? Ja, denn Ihre Basis für ein erfolgreiches Event ist das Eventrecht bzw. das Veranstaltungsrecht.

Sie konzentrieren sich auf Ihr Business. Wir kümmern uns um Themen wie die Versammlungsstättenverordnung (VStättVO), das Baurecht, Arbeitsschutz, Unfallverhütungsvorschriften, Zollrecht, Steuerrecht, Messerecht, Veranstaltungssicherheit, Genehmigungsverfahren, Vertragsrecht, Werberecht, Markenrecht, Versicherungen, GEMA, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Titelschutzrecht, Haftung, Hausrecht, AGB, Persönlichkeitsrecht, Künstlersozialkasse (KSK), Arbeitsrecht, Strafrecht, Mietrecht, Inkasso, Gaststättenrecht, Namensrecht ...

Profitieren auch Sie von unserer Kompetenz, Erfahrung und unserem Netzwerk.

Ihr Ansprechpartner ist Rechtsanwalt Thomas Waetke, der sich seit über 10 Jahren auf das Veranstaltungsrecht spezialisiert hat und über jahrelange Erfahrung als Dozent und Veranstaltungsorganisator verfügt.
Veranstaltungsrecht ist unser Element
  • Wir wissen, worauf es bei den verschiedenen Veranstaltungsarten ankommt.
  • Wir beraten Sie bei Vertragsverhandlungen und bei Genehmigungsverfahren.
  • Wir begutachten juristische Fragestellungen.
  • Wir vertreten Sie bei Gerichtsverfahren.
  • Wir schulen Ihre Mitarbeiter.
  • Wir sehen uns als Ihr Berater
    Unsere Kanzlei für Veranstaltungsrecht berät und vertritt Veranstalter, Betreiber von Versammlungsstätten, technische Dienstleister, Caterer, Sicherheitsdienste, Gemeinden, Künstler und Dienstleister der Eventbranche. Nutzen auch Sie unsere Kompetenz zu Ihrem Vorteil. Wir können für Sie auf ein jahrelang gewachsenes Netzwerk von Spezialisten zurückgreifen, um Sie auf höchstem Niveau zu unterstützen.
    Wir sind mittendrin
    Nutzen Sie meine Kompetenz und Erfahrung und den Spaß an der Sache: Gerne betreue ich Veranstaltungen auch vor Ort und stehe unmittelbar beratend zu Seite, sei es gegenüber den Behörden, Nachbarn, Dienstleistern, Künstlern oder Besuchern, bei Bauabnahmen, beim Aufbau oder beim Abbau. Rechtsberatung ist für mich mehr als Arbeit am Schreibtisch.
    Weitere Probleme und Haftungsfallen
    Wir behalten auch Ihr Umfeld im Auge! Wir schauen für Sie über den Tellerrand. Auch hier profitieren Sie von unserer langjährigen praktischen Erfahrung aus dem Business.

    Unsere Leistungen

    im Veranstaltungsrecht / Eventrecht
  • Wir beraten und unterstützen Sie grundsätzlich in allen Belangen rund um Ihre Veranstaltung. Dabei können wir nicht nur auf unsere jahrelange Erfahrung in Theorie und Praxis, sondern auch auf ein großes Netzwerk von Fachleuten zurückgreifen, und zwar sowohl national als auch international.

  • Wir prüfen die Genehmigungsfähigkeit Ihrer geplanten Veranstaltung und unterstützen Sie bei der Beantragung von Genehmigungen.

  • Wir erstellen Gutachten, z.B. zu Fragen der Versammlungsstättenverordnung bzw. der Sonderbauordnung (in NRW) oder der Betriebsverordnung (in Berlin), zu Lärmschutz und anderen Rechtsfragen.

  • Wir prüfen bspw. Ihr Sicherheitskonzept auf Vollständigkeit und können dabei auf ein umfassendes Netzwerk von Spezialisten zurückgreifen.

  • Wir schulen Ihre Mitarbeiter. In Inhouse-Schulungen mit den Themen nach Ihrem Bedarf bringen wir Ihre Mitarbeiter nicht nur auf den neuesten Stand, sondern helfen bei vielen Fragen des Alltags. Die Seminare halten wir dabei nicht juristisch-trocken, sondern in entspannter Atmosphäre, die einlädt zum Mitdiskutieren.

  • Wir prüfen und erstellen für Sie Verträge, die Sie rund um eine gelungene Veranstaltung benötigen.

  • Wir begleiten Sie und Ihre Vertragspartner durch das Wirrwarr von Vorschriften und sorgen für klare Verhältnisse und Strukturen.

  • Wir unterstützen Sie bei der Auswahl von Dienstleistern und der Erstellung klarer Verantwortlichkeiten.

  • Wir stehen Ihnen auch gerne live beratend während Ihrer Veranstaltung vor Ort zu Seite.



  • Das Rechtshandbuch

    der Veranstaltungspraxis
    Rechtsanwalt Thomas Waetke hat mit dem Rechtshandbuch für Veranstaltungspraxis ein grundlegendes Werk für die Veranstaltungsbranche geschrieben. Auf über 1400 Seiten werden alle wichtige Themen mit Stand Oktober 2014 rund um eine Veranstaltung dargestellt:
  • Beteiligte einer Veranstaltung
  • Vertragsrecht
  • Arbeitsrecht und Arbeitsschutzrecht
  • Kalkulation
  • Werbung
  • Genehmigungen
  • Versicherungen
  • Haftung
  • Versammlungsstättenrecht
  • Fliegende Bauten
  • Gaststättenrecht
  • Umgang mit Lebensmitteln
  • Lärmschutz
  • Hausrecht
  • Abrechnung
  • Internationale Bezüge
  • usw.
  • Das Buch beleuchtet unterschiedliche Veranstaltungsarten, wie z.B.
  • Musikkonzerte
  • Messen
  • Volksfeste
  • Sportveranstaltungen
  • Public Viewings
  • Lesungen
  • Private Veranstaltungen
  • Kunden- oder Mitarbeiterincentives
  • Betriebsveranstaltungen
  • usw.

  • Dabei gehen wir auch auf Rechtsprobleme beim Marketing ein, wie z.B.
  • Plakatwerbung
  • Incentives
  • Social Media
  • Guerilla-Marketing

  • Mit Hilfe von Checklisten, vieler Fallbeispiele und einem umfangreichen Stichwortregister zum Nachschlagen, ist dieses Buch ein Muss für den Veranstalter und alle Dienstleister einer Veranstaltung.

    Zahlreiche Verweise innerhalb des Buchs oder auf die Website www.eventfaq.de erleichtern das Verstehen der Zusammenhänge.

    EVENTFAQ.de

    Das Portal für Veranstalter und Veranstaltungsrecht