Gaststättenrecht

Gaststättenrecht: Gestattung nach § 12 GastG notwendig?

Insbesondere dann, wenn Alkohol im Spiel ist, spielt das Gaststättenrecht eine Rolle. Auf vielen Veranstaltungen werden Getränke und Essen an die Besucher ausgegeben. Typischerweise ist der […]

Zum Blogbeitrag
Urhebervertragsrecht, Urheberrecht, Sicherheitskonzepte

Sicherheitskonzepte, Datenschutzhinweise, AGB… kopieren?

Darf man Sicherheitskonzepte, Datenschutzhinweise, AGB usw. kopieren?  Diese Frage bekomme ich immer wieder gestellt. Dazu muss man zwei Konstellationen unterscheiden: Man hat das Dokument selbst erstellt […]

Zum Blogbeitrag
Volksfeste

Volksfeste und Märkte – Achtung beim Auswahlverfahren

Volksfeste (auch “Kirmes”), Messen, Ausstellungen und Märkte haben eine Besonderheit: Erfüllen diese Veranstaltungsarten die Voraussetzungen der Gewerbeordnung, kann der Veranstalter sie festsetzen lassen. Damit erlangt der […]

Zum Blogbeitrag
Eintrittskarten, Sicherheitsdienst, Veranstalter

Wenn der Veranstalter einen Besucher ablehnt

Normalerweise hat ein Veranstalter ein Interesse daran, dass möglichst viele Besucher erscheinen. Es gibt aber Fälle, in denen würde er seinen Gast gerne wieder loswerden wollen: […]

Zum Blogbeitrag
Urheberrechtsverletzung, Fotos, Exklusivrechte, Panoramafreiheit, DSGVO, Eventfotos, personenbezogene Daten, Fotografieren, Fotoaufnahmen, Urheberrecht

Urheberrecht: Wenn der Arbeitnehmer kreativ wird

Wenn es um das Urheberrecht geht, blendet man häufig aus, dass auch ein Arbeitnehmer Urheber sein kann. Während die Arbeitnehmererfindung in einem eigenen Gesetz ausführlich geregelt […]

Zum Blogbeitrag

Das Vereinsmitglied hat einen Unfall

Ein Vereinsmitglied verletzt sich, als es sich bspw. im Verein im Rahmen einer Verstaltung engagiert: Es werden Pavillons und Zelte aufgebaut, der Rasen gemäht, gegrillt usw. […]

Zum Blogbeitrag
Umsatzsteuer

Umsatzsteuer bei Konzerten und Theatern reduziert

Wann gelten für Veranstaltungen eigentlich 19% und wann 7% Umsatzsteuer? Und wie lautet die gesetzliche Grundlage dazu und wann muss ich welchen Steuersatz anwenden? Antworten auf […]

Zum Blogbeitrag
Hinweisschild, Haftungsklausel, Veranstaltungen, Versammlungsstätte

Versammlungsstätte: Nach 30 Jahren Nutzung verbieten?

Besteht für den Betrieb eines Gebäudes als Versammlungsstätte keine baurechtliche Genehmigung, dann kann der Pächter selbst nach 30 Jahren nicht auf Bestandsschutz vertrauen. Was bedeutet das […]

Zum Blogbeitrag
VBG

Minijob – Arbeit auf Abruf: Achtung Gesetzesänderung!

Der Minijob – in vielen Fällen möchte der Arbeitnehmer seinen Mitarbeiter möglichst flexibel einsetzen: Wenn der Mitarbeiter ohnehin schon in Vollzeit arbeitet, gibt es wenig Spielraum. […]

Zum Blogbeitrag
Lärm, Immissionsrichtwerte, Musik

Lärm: Ist Rockmusik zu laut für die Innenstadt?

Musik – für den einen schöner Bestandteil einer Veranstaltung, für den anderen ein Störfaktor für die Nachtruhe. Bis wann Lärm zumutbar ist, darüber streiten nicht selten […]

Zum Blogbeitrag
Veranstaltung, Loveparade, Mitarbeiterdaten, Events, Unwetter, Sturm

Sturm und Unwetter – Veranstalter verantwortlich?

Eine Veranstaltung muss aufgrund von Sturm und Unwetter abgesagt werden.  Inwieweit ist aber ein Veranstalter eigentlich verantwortlich zu machen? Auch an den letzten Wochenenden wurden wieder […]

Zum Blogbeitrag
Verkehrssicherungspflicht, Vertragspartner, Gen, Urheberrecht,

Vorsicht bei Auschnitten aus fremden Werken

Man möchte nur einen Teil eines Fotos verwenden, einen Ausschnitt aus einem Text, ein Ausschnitt aus einem Video, einem Musikstück usw. – aber man will den […]

Zum Blogbeitrag
Konzerte, Genehmigung, Konzert, Veranstaltungen, Events

Events: Teilnahme auf eigenes Risiko?

Teilnehmer muss das Risiko kennen Ich werde oft gefragt, ob es etwas helfen würde, wenn ein Teilnehmer eines Events unterschreiben würde, dass er auf eigenes Risiko […]

Zum Blogbeitrag
Genehmigung, Arbeitszeit, Absperrgitter, Vision Zero, Versammlungsstättenverordnung

Versammlungsstättenverordnung: Was gilt wo?

Versammlungsstättenverordnung: Auf das Bundesland kommt es an! Die Muster-Versammlungsstättenverordnung bzw. MVStättVO kann von den Bundesländern als Sonderbauverordnung übernommen werden, die meisten Länder haben davon Gebrauch gemacht. […]

Zum Blogbeitrag
Marke, Oktoberfest, Fack ju göhte, Touristenattraktionen, Veranstaltungsnamen

Veranstaltungsnamen als Marke eintragen lassen?

Sollte man einen Veranstaltungsnamen schützen lassen? Veranstalter versuchen aus vielerlei Gründen, den Namen ihrer Veranstaltung als Marke eintragen zu lassen und damit zu schützen. Die zu […]

Zum Blogbeitrag
Sicherheitsdienst, Betriebsversammlung, Diebstahl, Ordnungsdienst, Sicherheistdienste, Bewachungsverordnung

Neue Bewachungsverordnung ist in Kraft

Am 01.06.2019 ist eine neue Bewachungsverordnung in Kraft getreten. Damit wird auch die Bewachungsverordnung an die neuen Regelungen des § 11b GewO und § 34a GewO […]

Zum Blogbeitrag
Künstler

Referent oder Künstler kommen zu spät

Was tun, wenn ein Referent oder Künstler zu spät zu seiner Veranstaltung kommt? Vor ein paar Wochen ist der Tourbus von DJ Bobo auf dem Weg […]

Zum Blogbeitrag
Veranstaltung, Reisezeit, Bundesarbeitsgericht

Bundesarbeitsgericht: Begründung der Vergütungspflicht bei Reisen ins Ausland ist da

Das Bundesarbeitsgericht hat mit einem Gerichtsurteil im Herbst 2018 für Aufruhr gesorgt: Reisezeiten ins Ausland sind vergütungspflichtig! Es hat eine Weile gedauert, bis das Bundesarbeitsgericht die […]

Zum Blogbeitrag
Arbeitsverträge, geringfügig Beschäftigte, Veranstalter, befristete Arbeitsverträge, ANÜ, Catering, Eventbranche, Befristung, Scheinselbständigkeit, Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, Minijob

Das AÜG

Geregelt im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, kurz AÜG, ist die Arbeitnehmerüberlassung. Man kennt sie auch unter den Begriffen „Zeitarbeit“ oder „Leiharbeit“. Sie spielt eine große, wenn auch oft unerkannte […]

Zum Blogbeitrag
Passwortsicherheit, Mailaccount

Mailaccount in der Agentur: Privatnutzung erlaubt?

Ein Beispiel aus unserer Beratungspraxis: Eine Eventagentur hat einem Arbeitnehmer gekündigt, da dieser eingeräumt hat, ca. 300.000 Euro über gefälschte Rechnungen beiseite geschafft zu haben. Der […]

Zum Blogbeitrag