Bundesarbeitsgericht: Begründung der Vergütungspflicht bei Reisen ins Ausland ist da

Das Bundesarbeitsgericht hat mit einem Gerichtsurteil im Herbst 2018 für Aufruhr gesorgt: Reisezeiten ins Ausland sind vergütungspflichtig! Es hat eine Weile gedauert, bis das Bundesarbeitsgericht die Entscheidungsgründe veröffentlicht hat. Schaut man sich diese aber mal genauer an, wird man als Arbeitgeber künftig sicherlich tiefer in die Tasche greifen müssen. Was in der Begründung steht, können Sie hier im Beitrag auf unserem Portal für das Veranstaltungsrecht nachlesen.

Urheberangabe für das Foto für diesen Beitrag:

  • Woman waiting his flight at airport terminal, sitting on chair and typing on the laptop looking side and smiling.: © vladteodor – Fotolia.com