Unternehmensregister, Vertrag, Vergabeverfahren

Vertrag – Zustandegekommen ja oder nein?

Das Vertragsrecht ist eine komplexe und schwierige Materie. Oft stellt sich die Frage, ob ein Vertrag tatsächlich zustande gekommen ist und wer von wem was verlangen […]

Erfahren Sie mehr
Scheinselbständigkeit, Auftrag

Auftrag: Vorgaben vs. künstlerische Freiheit

Eine Agentur erhielt von einem Unternehmen den Auftrag, für ein Firmenjubiläum einen ca. 5 minütigen Videoclip zu erstellen. In diesem Video sollte ein Parodist in verschiedenen […]

Erfahren Sie mehr
Vertrag, Haftung

Ein Vertrag kann so oder so ausgelegt werden

Juristen haben eine besondere Gabe: Wir können mit unsichtbarer Tinte schreiben. Das heißt: Sowohl in einem Vertrag als auch im Gesetz finden sich vielfach Regelungen „zwischen […]

Erfahren Sie mehr
Nachforderungen, Vertragsstrafe, Innenhaftung

Sinn, Zweck und Risiken der Vertragsstrafe

Vertragsstrafe: Was bedeutet sie? Wo liegen die Risiken? In vielen Verträgen taucht ein Paragraph auf, in dem sich ein Vertragspartner zu einer Vertragsstrafe verpflichtet, wenn er […]

Erfahren Sie mehr

C³ After-Work Seminar am 27. September in Hamburg

 Seminareinladung „Alles was Recht ist: Eventrecht“ Di. 27. September in Hamburg von 17.30 bis 21.00Uhr Wer Events plant, begibt sich in einen unüberschaubaren Dschungel von Gesetzen […]

Erfahren Sie mehr
rechtswidrig, ANÜ, Auftragsverarbeitung

Formvorgaben in einem Vertrag

Sogenannte Ausschlussfristen, binnen derer bestimmte Ansprüche geltend gemacht werden müssen, damit sie nicht verfallen (z.B. auch in Arbeitsverträgen) finden sich in vielen Verträgen. Naturgemäß sollen solche […]

Erfahren Sie mehr
rechtswidrig, ANÜ, Auftragsverarbeitung

Auftrag erhalten: Freude groß – Ärger naht?

Als Unternehmer freut man sich auf einen Auftrag: Ohne Auftrag, kein Geld in der Kasse. Vor lauter Freude über den bevorstehenden Auftrag macht man als Unternehmer […]

Erfahren Sie mehr
Vertragsunterschrift - Schutt, Waetke Rechtsanwälte & Fachanwälte

Vertrag: Bloß nicht kopieren!

Bekanntlich kann man einen Vertrag grundsätzlich „formlos“ schließen, d.h. eben auch mündlich oder durch schlüssiges Verhalten. Ob das im Einzelfall sinnvoll ist bzw. nicht ein schriftlicher […]

Erfahren Sie mehr
Vertragsunterschrift - Schutt, Waetke Rechtsanwälte & Fachanwälte

Vertragliche Absprachen mit Auftragnehmer betreffen den Besucher nicht

Wenn ein Veranstalter bspw. eine Eventagentur mit der Planung und Durchführung einer Veranstaltung beauftragt, kommt es zwischen diesen beiden zu einer vertraglichen Rechtsbeziehung (entweder als ein […]

Erfahren Sie mehr

Die Abitur-GbR als Veranstalter und Vertragspartner

Veranstaltet ein Abitur-Jahrgang einen Abi-Ball, dann handelt es sich bei dem Jahrgang um eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR); diese könne auch von Vertragspartnern verklagt und in […]

Erfahren Sie mehr

Viel Geld bedeutet viel Verantwortung

In unserer Beratungspraxis erleben wir recht häufig, dass weder Mandanten noch die Gegenseite genau weiß, wer welche vertragliche Pflichten zu erfüllen hat: Viele sind schon damit […]

Erfahren Sie mehr

Telefonische Vertragsänderung: Neues Widerrufsrecht entsteht

Jeder dürfte mittlerweile wissen, dass er im Internet (genauer gesagt bei allen Fernabsatzverträgen) ein Widerrufsrecht hat, er also innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware, […]

Erfahren Sie mehr

Kaufvertrag im Internet – Wann ist der Vertrag geschlossen?

Wann ist ein Vertrag geschlossen? Wenn beide unterschrieben haben? Nicht unbedingt. Was viele nicht wissen: Ein Vertrag kann auch rein mündlich geschlossen werden. Nötig sind nur […]

Erfahren Sie mehr

Wer viel einsteckt, muss auch prüfen können

In diesem Beitrag finden Sie allgemeine Schwierigkeiten in einer Übersicht, auf die man bei Events treffen kann. Das könnte Sie auch interessieren: Schriftlicher Vertrag bei Veranstaltungen […]

Erfahren Sie mehr

Vorsicht bei Fachchinesisch

Vertragsverhandlungen bergen eine Vielzahl von rechtlichen Fallstricken. 1.) Der andere stellt eine Frage Das könnte Sie auch interessieren: Vertragsrecht: Fachmann muss Kunde aufklären Im Vertragsrecht gibt […]

Erfahren Sie mehr

Fallbeispiele zum Thema Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) im Netz stellen oftmals ein erhebliches Problem dar. Nahezu jeder Gewerbetreibende nutzt AGB und möchte sich auch auf „seine“ AGB berufen. Allzu häufig […]

Erfahren Sie mehr

Muss eine Agentur rechtlich beanstandungsfreie Ideen abliefern?

Ein Unternehmen beauftragt eine Werbeagentur mit der Erstellung eines Logos – das kommt täglich vor. Vielfach machen sich die Vertragspartner aber keine Gedanken darüber, wer für […]

Erfahren Sie mehr

Rund um den Vertragsschluss

Seit Mitte Mai 2010 ist sie in Kraft: Die Verordnung über Informationspflichten für Dienstleistungserbringer, kurz: DL-InfoV. Der Gesetzgeber hat hiermit quasi über das Hintertürchen und in […]

Erfahren Sie mehr

Schriftlicher Vertrag bei Veranstaltungen

Typischerweise beginnt alles am Anfang: Es fehlt eine klare Absprache, wer was genau will. Oder die mündliche Absprache wird nirgendwo schriftlich fixiert. Später wird dann schwierig […]

Erfahren Sie mehr

Regelungen im Vertrag

Schriftiche Verträge geben Sicherheit – trotzdem können sie trügerisch sein… Das könnte Sie auch interessieren: Vertrag: Bloß nicht kopieren! Bekanntlich kann man einen Vertrag grundsätzlich „formlos“ […]

Erfahren Sie mehr