Verantwortung bei Silvesterfeuerwerk

Derjenige, der ein Feuerwerk abbrennt, muss besonders vorsichtig sein. Die Gerichte geben hier hohe Sicherheitsanforderungen vor, die der Feuerwerker zu beachten hat, die so genannten Verkehrssicherungspflichten. […]

Zum Blogbeitrag

Plage Flashmob?

Die Stadt München hatte nach den schlechten Erfahrungen mit dem „Abschiedssaufen“ mit mehr als 2000 Teilnehmern und einem Schaden von über 200.000 Euro einen weiteren Flashmob […]

Zum Blogbeitrag

Schmerzensgeld für Abweisung an der Diskotür

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat einen Diskothekenbetreiber zur Zahlung von Schmerzensgeld in Höhe von 900 Euro verurteilt, da die Türsteher einem dunkelhäutigen Besucher den Eintritt verweigert hatten. […]

Zum Blogbeitrag

Die Musikförderung durch den Bund

Eine Anfrage der SPD-Bundestagsfraktion im Bundestag hat etwas Licht in das Dunkle der Musikförderung durch den Bund gebracht. Es zeigt sich, dass es keine wirklich überprüfbaren […]

Zum Blogbeitrag

Prüfungspflicht des Veranstalters trotz Genehmigung

Das Oberlandesgericht Hamm hat den Veranstalter eines Public-Viewings zu Schadenersatz verurteilt, nachdem eine Besucherin seines Events von einer Tribüne gestürzt war und sich verletzt hatte. An […]

Zum Blogbeitrag

Sicherheitskonzepte und Schnittstellen und der rechtliche Bezug

Der Veranstalter muss die Sicherheit seiner Besucher gewähren. Rechtsanwalt Thomas Waetke und Herr Burkhard Strelow gehen auf die Sicherheitskonzepte für Versammlungsstätten und die rechtliche Grundlage ein. […]

Zum Blogbeitrag

Beitrag zum Unglück bei der Loveparade 2010

Das Unglück bei der Loveparade in Duisburg am 24.07.2010 wird – jedenfalls für einige Zeit – seine Spuren im Veranstaltungsbereich hinterlassen. Nachfolgend sind einige Anhaltspunkte angesprochen, […]

Zum Blogbeitrag

Rund um den Vertragsschluss

Seit Mitte Mai 2010 ist sie in Kraft: Die Verordnung über Informationspflichten für Dienstleistungserbringer, kurz: DL-InfoV. Der Gesetzgeber hat hiermit quasi über das Hintertürchen und in […]

Zum Blogbeitrag

Rechtshandbuch der Veranstaltungspraxis

Das neue Handbuch erscheint in 1. Auflage: Ratgeber, Nachschlagewerk und Arbeitshilfe mit vielen Checklisten, umfangreichem Stichwortverzeichnis und allen Details.

Zum Blogbeitrag

Urheber und Verwerter beim Recht der Werbung

Was man bei seiner neuen Werbekampagne beachten sollte. Das könnte Sie auch interessieren: Rechtliche Stolpersteine in der Veranstaltungsplanung Von der Konzepterstellung, der Programmgestaltung, der Locationauswahl über […]

Zum Blogbeitrag

Schriftlicher Vertrag bei Veranstaltungen

Typischerweise beginnt alles am Anfang: Es fehlt eine klare Absprache, wer was genau will. Oder die mündliche Absprache wird nirgendwo schriftlich fixiert. Später wird dann schwierig […]

Zum Blogbeitrag

Regelungen im Vertrag

Schriftiche Verträge geben Sicherheit – trotzdem können sie trügerisch sein…

Zum Blogbeitrag

Wer ist Veranstalter?

Veranstalter… Woran erkennt man ihn? Wann ist ein Beteiligter ein Veranstalter? Das könnte Sie auch interessieren: Rechtliche Stolpersteine in der Veranstaltungsplanung Von der Konzepterstellung, der Programmgestaltung, […]

Zum Blogbeitrag

Miturheber und Ideen der Mitarbeiter im Betrieb

Was passiert, wenn mehrere Personen ein kreatives Werk erschaffen oder dies in der Arbeitszeit geschieht, ist Gegenstand dieses Beitrags. Das könnte Sie auch interessieren: Uploadfilter auf […]

Zum Blogbeitrag

Schutz von (Veranstaltungs-)Konzepten

Wie kann die Agentur ihr Konzept schützen? Das könnte Sie auch interessieren: Gerichtsurteil: Mieter muss bei Absage des Events die Beherbergung nicht voll bezahlen Die Gerichte […]

Zum Blogbeitrag

Darstellung juristischer Probleme der Event-Branche

In diesem Beitrag finden Sie allgemeine Schwierigkeiten in einer Übersicht, auf die man bei Events treffen kann. Das könnte Sie auch interessieren: Rechtliche Stolpersteine in der […]

Zum Blogbeitrag