Eintrittskarten, Sicherheitsdienst, Veranstalter

Wenn der Veranstalter einen Besucher ablehnt

Normalerweise hat ein Veranstalter ein Interesse daran, dass möglichst viele Besucher erscheinen. Es gibt aber Fälle, in denen würde er seinen Gast gerne wieder loswerden wollen: […]

Zum Blogbeitrag
Veranstaltung, Loveparade, Mitarbeiterdaten, Events, Unwetter, Sturm

Sturm und Unwetter – Veranstalter verantwortlich?

Eine Veranstaltung muss aufgrund von Sturm und Unwetter abgesagt werden.  Inwieweit ist aber ein Veranstalter eigentlich verantwortlich zu machen? Auch an den letzten Wochenenden wurden wieder […]

Zum Blogbeitrag
Bestandsschutz, Location

BayVGH: Kein Bestandsschutz für Fliegende Bauten!

Auch alte Fahrgeschäfte müssen auf dem neuesten Stand sein, es gilt also kein Bestandsschutz. Das hat nun der Bayerische Verwaltungsgerichtshof in einem Berufungsverfahren entschieden. Lesen Sie […]

Zum Blogbeitrag
Einlasskontrollen, Location, Besuchersicherheit, NPD

Verfassungsfeindliche NPD darf Halle mieten

Durch das Bundesverfassungsgericht wurde kürzlich festgestellt, dass die NPD zwar verfassungsfeindlich, aber wiederum zu unbedeutend sei, um sie verbieten zu können. Die Stadt Büdingen in Hessen […]

Zum Blogbeitrag
Eingangsbereich, Gefahren, Verkehrssicherungspflicht

Mit Hinweisschild über besondere Risiken aufklären

Darüber, wie deutlich man auf einem Hinweisschild über mögliche Risiken und Gefahren aufklären muss, hat der BGH kürzlich entschieden. Den vollständigen Beitrag dazu können Sie auf […]

Zum Blogbeitrag
Scheinselbständigkeit, Mindestlohngesetz

Pfändung von Eintrittsgeldern auf Veranstaltung?

Auf einer Abi-Party tauchte plötzlich das Finanzamt auf und nahm die Pfändung von Eintrittsgelder und Getränkeeinnahmen vor. Was war passiert? Den ganzen Beitrag können Sie auf […]

Zum Blogbeitrag
Seminarteilnehmer

Allgemeines Lebensrisiko beim Seminarteilnehmer

Zu einem meiner letzten Seminare erschien eine Teilnehmerin mit Höhenangst. Spielt das bei einem Seminar dem Thema Veranstaltungsrecht eine Rolle? Wenn das Seminar in einem Konferenzraum […]

Zum Blogbeitrag

Seminarangebot 13. Juli 2016: Grundlagen des Eventrechts/ Vertragsrecht (IECA Mannheim)

Rechtssicherheit rund um Ihre Veranstaltung – 2-teiliges Seminar – Vor- und Nachmittag getrennt buchbar Ihr Referent: Rechtsanwalt Thomas Waetke Sie planen eine Veranstaltung und denken zuerst […]

Zum Blogbeitrag

#praxisfrühstück am Montag in Köln

Beim #praxisfrühstück in Köln, immerhin die zwischenzeitlich 13. Auflage, haben Ameron Hotels, Event Mobi und Klubhaus ein buntes Programm zusammengestellt: Kurze Vorträge über jeweils 15 Minuten, […]

Zum Blogbeitrag

Seminar „Das 1×1 des Veranstaltungsrechts im Verband“, 5. Juli 2016 Köln

In diesem eintägigen Seminarangebot der Kölner Verbände Seminare vermitteln Ralf Wickert, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuer- und Arbeitsrecht sowie Thomas Waetke, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- […]

Zum Blogbeitrag

#praxisfrühstücke von Ameron Hotels ab 27.06.2016

Die Ameron Hotels, EventMobi und Klubhaus laden Sie herzlich zu einer weiteren Runde der Veranstaltungsreihe Praxisfrühstück ein. In vier Städten haben Sie die Gelegenheit, an einem […]

Zum Blogbeitrag

Rückblick zum 15. Deutschen Verbändekongress

„Auf dem Prüfstand: Die Zukunftsfähigkeit des Modells Verband“ Am 25. und 26. April 2016 traf sich die Verbandsbranche in Düsseldorf. Das Tagungsmotto war provokant formuliert: „Auf […]

Zum Blogbeitrag

Konzertabbruch nach einem Song

Der US-Sänger Justin Bieber hat sein Konzert in Oslo (Norwegen) schon nach einem Song beendet. Auf Instagram versucht er sich nun in einer Erklärung… Angeblich habe […]

Zum Blogbeitrag

Programmänderung jederzeit möglich?

In vielen Veranstalter-AGB findet sich die Klausel: “Der Veranstalter ist berechtigt, Abläufe des Programms zu ändern”. Ist eine solche Klausel wirksam? Der Veranstalter hat mit dem […]

Zum Blogbeitrag

Wer viel einsteckt, muss auch prüfen können

In diesem Beitrag finden Sie allgemeine Schwierigkeiten in einer Übersicht, auf die man bei Events treffen kann. Das könnte Sie auch interessieren: Schriftlicher Vertrag bei Veranstaltungen […]

Zum Blogbeitrag

Verantwortung bei Silvesterfeuerwerk

Derjenige, der ein Feuerwerk abbrennt, muss besonders vorsichtig sein. Die Gerichte geben hier hohe Sicherheitsanforderungen vor, die der Feuerwerker zu beachten hat, die so genannten Verkehrssicherungspflichten. […]

Zum Blogbeitrag

Plage Flashmob?

Die Stadt München hatte nach den schlechten Erfahrungen mit dem „Abschiedssaufen“ mit mehr als 2000 Teilnehmern und einem Schaden von über 200.000 Euro einen weiteren Flashmob […]

Zum Blogbeitrag

Schmerzensgeld für Abweisung an der Diskotür

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat einen Diskothekenbetreiber zur Zahlung von Schmerzensgeld in Höhe von 900 Euro verurteilt, da die Türsteher einem dunkelhäutigen Besucher den Eintritt verweigert hatten. […]

Zum Blogbeitrag

Die Musikförderung durch den Bund

Eine Anfrage der SPD-Bundestagsfraktion im Bundestag hat etwas Licht in das Dunkle der Musikförderung durch den Bund gebracht. Es zeigt sich, dass es keine wirklich überprüfbaren […]

Zum Blogbeitrag

Prüfungspflicht des Veranstalters trotz Genehmigung

Das Oberlandesgericht Hamm hat den Veranstalter eines Public-Viewings zu Schadenersatz verurteilt, nachdem eine Besucherin seines Events von einer Tribüne gestürzt war und sich verletzt hatte. An […]

Zum Blogbeitrag