Sicherheitsvorschriften

Die nicht veranstaltbare Veranstaltung?

Will man eine Veranstaltung tatsächlich umfassend “sicher” organisieren, kommt man schnell zu einem Dilemma: entweder wird die Veranstaltung kaum “veranstaltbar”, weil sie zu teuer und komplex […]

Zum Blogbeitrag

Geschlossene Veranstaltung und TV

Ist eine Veranstaltung “öffentlich”, dann muss der Veranstalter beim Abspielen fremder Musik GEMA-Gebühren zahlen, bzw. er kann nicht einfach so TV-Sendungen übertragen. In einer Gaststätte traf […]

Zum Blogbeitrag

Programmänderung jederzeit möglich?

In vielen Veranstalter-AGB findet sich die Klausel: “Der Veranstalter ist berechtigt, Abläufe des Programms zu ändern”. Ist eine solche Klausel wirksam? Der Veranstalter hat mit dem […]

Zum Blogbeitrag

Was lange währt, ist nicht immer ausreichend

Oft genug sind hohe Kosten ein Hemmnis für eine Veranstaltung, bzw. gerade kostspielige Sicherheitsmaßnahmen werden unterlassen. Dabei spielt für die Frage der Zumutbarkeit die finanzielle Belastung […]

Zum Blogbeitrag
Veranstaltungen

Darf Hostess auf Veranstaltung fotografiert werden?

Zum Thema „Fotografieren auf Veranstaltungen“ hatte der Bundesgerichtshof sich nun mit der Frage zu beschäftigen, ob eine Hostess, die bei einer Veranstaltung Zigaretten verteilen soll, fotografiert […]

Zum Blogbeitrag

Vorschriften: Wortgetreue Umsetzung reicht nicht

Es gibt eine Vielzahl von Vorschriften, die man im Rahmen einer Veranstaltung beachten muss. Wir haben hier die wichtigsten Bundesgesetze, Landesgesetze und Unfallverhütungsvorschriften aufgelistet, hinzukommen noch […]

Zum Blogbeitrag
Seminare Eventrecht

Rechtliche Folgen einer misslungenen Veranstaltung

Eine Silvester-Party in Berlin hat nun ein juristisches Nachspiel, Besucher haben den Veranstalter wegen Betrug angezeigt und wollen ihr Eintrittsgeld zurück. Bis zu 100 Euro kostete […]

Zum Blogbeitrag

Wann ist eine Veranstaltung eine Tanzveranstaltung?

Das Jugendschutzgesetz schützt Minderjährige in der Öffentlichkeit, bspw. bei „Tanzveranstaltungen“. Auf solchen Veranstaltungen, wenn sie öffentlich sind, darf der Veranstalter Minderjährige ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder […]

Zum Blogbeitrag

Veranstaltung im Blindflug

Immer wieder erlebe ich es in Seminaren oder bei Mandatsanfragen oder höre es von Dienstleistern, dass viele Veranstaltungen quasi im Blindflug durchgeführt werden: Erforderliche Maßnahmen werden […]

Zum Blogbeitrag
Wirtschaftlichkeit, Vertragsbestandteile, Rechnung

Abrechnungsbetrug bei Leistung durch unqualifiziertes Personal

So mancher Dienstleister rechnet A ab, leistet aber nicht A, sondern B: nicht immer kann der Auftraggeber nachvollziehen, ob der Auftragnehmer auch tatsächlich das gemacht hat, […]

Zum Blogbeitrag
Seminare Eventrecht

Vorhersage der Besucherzahl

Vorhersage der Besucherzahl – Die Frage kommt immer wieder: Wenn der Veranstalter durch den Vorverkauf nicht bereits ein ausverkauftes Haus hat, woher kann er dann wissen, […]

Zum Blogbeitrag
Einlasskontrollen, Location, Besuchersicherheit, NPD

Hunde in der Veranstaltung?

Hunde in der Veranstaltung? Jedenfalls sind Tiere dann bedenklich, wenn auch Getränke und Speisen auf der Veranstaltung (oder in der Gaststätte) angeboten werden. Darf ein Besucher […]

Zum Blogbeitrag
Betriebsausgaben

Private oder öffentliche Veranstaltung?

Private oder öffentliche Veranstaltung? Mitarbeiter-Incentives, Betriebsveranstaltungen, Hochzeiten, Geburtstage, Trauerfeiern, Jubiläen… Ob eine Veranstaltung öffentlich oder privat ist, ist an zwei Merkmalen festzumachen: Ist der Personenkreis der […]

Zum Blogbeitrag
Marke, Oktoberfest, Fack ju göhte, Touristenattraktionen, Veranstaltungsnamen

Rock am Ring II: Neue Entscheidung des OLG Koblenz

Wie zuletzt berichtet, hat das Landgericht Koblenz dem Konzertveranstalter Marek Lieberberg verboten, den Namen “Rock am Ring” vom Nürburgring “mitzunehmen”, da die Namensrechte nicht nur ihm […]

Zum Blogbeitrag
Unternehmensregister, Vertrag, Vergabeverfahren, Geschäftsbesorgungsvertrag

Dienstvertrag oder Werkvertrag mit Künstlern?

Zwischen dem Veranstalter und Künstler wird ein „Konzertvertrag“ geschlossen, den man auch „Engagementvertrag“, „Gastspielvertrag“ usw. nennen kann. Rein rechtlich kann es sich dabei um einen Werk- […]

Zum Blogbeitrag

Kann der Besucher verpflichtet werden, seinen Wintermantel abzugeben?

Immer öfter taucht die Frage auf, ob man einen Gast dazu „zwingen“ kann, seine Garderobe abzugeben. Gemeint sind damit hauptsächlich Wintermäntel, die – über die Stuhllehne […]

Zum Blogbeitrag

Minderjährige und ihre “erziehungsbeauftragten” Begleiter

Wenn minderjährige Besucher eine Veranstaltung besuchen wollen, gelten ggf. besondere Regeln, die der Veranstalter zu beachten hat. Nach dem Jugendschutzgesetz kann sich der Minderjährige von einer […]

Zum Blogbeitrag

Eigenes Risiko, um für andere Geld zu sparen?

Vielfach engagieren sich Vereinsmitglieder und Arbeitnehmer für eine tolle, gelungene Veranstaltung. Damit die Veranstaltung auch wirklich gelingt und auch finanziell ein Erfolg wird, muss man hier […]

Zum Blogbeitrag
sicherheit, Besuchersicherheit, Ladungssicherung, Microsoft

Frei von Haftung durch Genehmigung?

Kann sich der Veranstalter seiner Haftung entziehen, wenn bei seiner Veranstaltung ein Schaden entsteht, die Veranstaltung aber zuvor behördlich abgenommen wurde? Ein weit verbreiteter Irrtum… Nein. […]

Zum Blogbeitrag
Scheinselbständigkeit, Mindestlohngesetz

Verpflichtung zum Bierbezug nur über eine Brauerei ggf. rechtswidrig

Wenn ein Betreiber einer Versammlungsstätte seine Flächen vermietet, hat er ggf. ein Interesse daran, dass der Veranstalter Getränke nur über eine Brauerei beziehen darf – zumeist […]

Zum Blogbeitrag