Sanitäter, Sanitätsdienst, Veranstaltung, Lebensrisiko, Veranstaltungen

Schwere Verletzung nach Zaubertrick

In Las Vegas (USA) zog sich ein Zuschauer während einer Show des Magiers David Copperfield 2012 eine erhebliche Verletzung zu, was in einen mehrjährigen Gerichtsprozess mündete. […]

Zum Blogbeitrag
Künstler

Was passiert, wenn Künstler krank wird?

Eine Band wird vom Veranstalter für seine Veranstaltung gebucht. Er beginnt mit der Werbung und dem Kartenverkauf. Vor der Veranstaltung zerbricht die Band oder ein Künstler […]

Zum Blogbeitrag

Aktiv Geschäftsgeheimnisse schützen!

Das Knowhow von Unternehmen soll durch eine von der EU erlassene, neue Richtlinie geschützt werden. Wer nun glaubt, dass diese Richtlinie für ihn nicht relevant wäre, […]

Zum Blogbeitrag

Veranstalter als Mieter und der Rettungsweg im Hotel

Darf sich ein Veranstalter darauf verlassen, dass das gemietete Hotel sich um die Freihaltung des Rettungsweges im Hotel kümmert? Ein Veranstalter mietet in einem Hotel einen […]

Zum Blogbeitrag

Besucherin von Crowd-Surfer verletzt: Muss Veranstalter zahlen?

Nachdem eine Besucherin eines Konzerts in Miesbach im Jahr 2014 durch einen Crowd-Surfer am Auge verletzt wurde, kam es nun zum Gerichtsverfahren gegen den Veranstalter. Die […]

Zum Blogbeitrag

Veranstalter oder Veranstalter und Betreiber oder…?

Ein Veranstalter mietet ein großes Festzelt und lässt es durch den Vermieter aufbauen. Der Veranstalter installiert dann selbst noch die Rettungswegzeichen, die komplette Beleuchtung, eine große […]

Zum Blogbeitrag
Arbeitsschutz, Veranstaltungssicherheit

Alles richtig gemacht? Vorschriften einhalten!

„Man kann ohnehin nicht alle Vorschriften einhalten!” – das ist ein weit verbreiteter Satz, den man meist dann hört, wenn man einem Verantwortlichen seine Verantwortung vor […]

Zum Blogbeitrag
Unfallversicherung, Betriebsveranstaltung

Auch private Veranstalter können verantwortlich sein!

Oft wird unterschätzt, dass auch Veranstalter privater Feiern für Schäden haftbar gemacht werden können. Auch sie sind grundsätzlich für die Sicherheit ihrer Gäste verantwortlich. Nachdem bei […]

Zum Blogbeitrag
Festzelt

GEMA: Stadt haftet nicht als Veranstalterin

Gibt es im Rahmen eines Stadtfestes mehrere Musikveranstaltungen, haftet die Stadt nicht automatisch für die Musikdarbietungen auf allen Bühnen, soweit sie dort nicht Veranstalter oder zumindest […]

Zum Blogbeitrag
sicherheit, Besuchersicherheit, Ladungssicherung

Muss ein Sicherheitskonzept “Sicherheitskonzept” heißen?

Oft bekomme ich die Frage gestellt: Herr Waetke, brauchen wir ein Sicherheitskonzept? Es gibt dazu vereinzelte Vorgaben aus verschiedenen Normen, aber: Ein Sicherheitskonzept ist letztlich eine […]

Zum Blogbeitrag
Arbeitsschutzregeln

Schuld an… allem?

Ich bekomme oft die Frage gestellt, ob man denn wirklich für alles verantwortlich sei, also auch dann, wenn ein Besucher stolpert und sich verletzt. Zur Be(un?)ruhigung […]

Zum Blogbeitrag

Sicherheit des Einzelnen oder Sicherheit der Gesamtheit?

Eine spannende Frage, die sich für die Beteiligten einer Veranstaltung stellt: Bin ich für die Sicherheit jedes einzelnen Besuchers, ja jeder einzelnen Person aus dem Veranstaltungsgelände […]

Zum Blogbeitrag

Betreiber kann Veranstalter sein

In vielen Seminaren und Mandaten merke ich, dass oftmals gar nicht klar ist, wer Veranstalter der Veranstaltung ist. Vielfach gibt es Unsicherheit zu dieser (wichtigen) Frage. […]

Zum Blogbeitrag

Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz

Vor ein paar Tagen haben wir mit der Serie “Regelwerke im Veranstaltungsbereich” begonnen und das Antidiskriminierungsgesetz vorgestellt. Nun ist das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (kurz: AÜG) an der Reihe. […]

Zum Blogbeitrag
Vertragsunterschrift - Schutt, Waetke Rechtsanwälte & Fachanwälte

Vertragliche Absprachen mit Auftragnehmer betreffen den Besucher nicht

Wenn ein Veranstalter bspw. eine Eventagentur mit der Planung und Durchführung einer Veranstaltung beauftragt, kommt es zwischen diesen beiden zu einer vertraglichen Rechtsbeziehung (entweder als ein […]

Zum Blogbeitrag

„Ladies Night: Frauen zahlen nur 50%!“ – zulässig?

Werden Frauen diskriminiert, wenn sie beim Besuch einer Veranstaltung nur den halben Preis zahlen müssen – sie zahlen den halben Preis ja wegen ihres Geschlechts. Werden […]

Zum Blogbeitrag

Zuschauerin beim Baseball von Schläger getroffen – Wer kann verantwortlich sein?

Bei einem Spiel der US-amerikanischen Profiliga im Baseball ist in Boston eine Zuschauerin schwer verletzt worden, als sie von einem abgebrochenen Schläger am Kopf getroffen wurde. […]

Zum Blogbeitrag
Datenschutz

Konzert: Knebelverträge für Pressefotografen?

Bei der Tournee von Helene Fischer hat der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) die Verträge der Konzertagentur mit den Pressefotografen als Knebelverträge kritisiert. So würde in dem Vertrag […]

Zum Blogbeitrag

Gute Organisation hilft im Prozessfall

Ein Unfall auf einer Veranstaltung, das passiert oft genug: Ein herunterfallender Scheinwerfer, ein umfallendes Zelt, ein Kabel auf dem Boden… Nun möchte der verletzte Besucher, der […]

Zum Blogbeitrag

Sie nehmen auf eigenes Risiko teil?!

Veranstalter von außergewöhnlichen Aktivitäten lassen sich von ihren Teilnehmern oft einen Zettel unterschreiben, auf dem es heißt: ich nehme auf eigene Gefahr teil. Was ist dieser Zettel […]

Zum Blogbeitrag