Scheinselbständigkeit, Selbständige

Der arbeitnehmerähnlich Selbständige: Achtung Rentenversicherung!

Auch in der Veranstaltungsbranche gibt es viele Selbständige. Genauso viele sind oftmals scheinselbständig, aber es gibt sie tatsächlich: Die, die wirklich selbständig sind. Vor vielen Jahren […]

Zum Blogbeitrag
Scheinselbständigkeit, Selbständige

Ist Stundenlohn Indiz für Scheinselbständigkeit?

Die Scheinselbständigkeit ist das berühmte Damoklesschwert für alle Auftraggeber, die Freie Mitarbeiter beauftragen. Nun hat das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen einen Fall entschieden, den ich zum Anlass nehmen […]

Zum Blogbeitrag
Scheinselbständigkeit, Selbständige

Keine Scheinselbständigkeit bei bloßer Raumnutzung

Das Thema Scheinselbständigkeit schwebt oft wie ein Damoklesschwert über dem Auftraggeber eines Freien Mitarbeiters. Es gibt viel Unsicherheit, gerade bei den Hauptkriterien Eingliederung in den Betrieb […]

Zum Blogbeitrag

Steuerberater: Zurechnung von Fehlern

Viele Unternehmer glauben, wenn sie einen Steuerberater beauftragen, könnte man ihnen Fehler nicht vorwerfen. Was für Steuerberater gilt, gilt übrigens auch für alle anderen Berater: Nein, […]

Zum Blogbeitrag
Scheinselbständigkeit, Selbständige

Scheinselbständigkeit bei Aushilfen

Es gibt oft Schwierigkeiten, den Freien Mitarbeiter vom scheinselbständigen Auftragnehmer abzugrenzen. Nun reiht sich zur Scheinselbständigkeit eine weitere Entscheidung des Bundessozialgerichts in die Abgrenzungshilfen ein. Über […]

Zum Blogbeitrag
Scheinselbständigkeit, Selbständige

Anzeichen für Scheinselbständigkeit

Die Grenze zwischen einem Freien Mitarbeiter und einer Scheinselbständigkeit sind oftmals schwierig zu ziehen. Fatal kann es sein, wenn man sich aber im Vorfeld zu wenig […]

Zum Blogbeitrag
Scheinselbständigkeit, Selbständige

Scheinselbständigkeit: Altenpfleger vs. Veranstalter

Mit Blick auf die Scheinselbständigkeit haben Altenpfleger und Veranstalter bzw. Eventmanager – zumindest juristisch – eine ganze Menge geminsam. Was das Hessische Landessozialgericht nun für einen […]

Zum Blogbeitrag
Scheinselbständigkeit

Scheinselbständigkeit bei Dienstbereitschaft?

Immer mal wieder taucht das Thema Scheinselbständigkeit auf und es gibt neue Urteile dazu. Jetzt hat sich auch eine Entscheidung des Landessozialgerichts Niedersachsen-Bremen eingereiht. Mehr dazu […]

Zum Blogbeitrag
Scheinselbständigkeit, Selbständige

Abgrenzung Freier Mitarbeiter und Angestellter

Beim Thema Scheinselbständigkeit gibt es immer wieder Probleme. Maßgeblich in der Gesamtbetrachtung sind dabei die tatsächlichen Umstände. Lesen Sie in unserem Blog auf www.eventfaq.de, wie das […]

Zum Blogbeitrag
Scheinselbständigkeit

Indiz gegen Scheinselbständigkeit auch hohes Honorar

Vorsicht beim Einsatz von Freien Mitarbeitern! Eine Abgrenzung zwischen einem Freien Mitarbeiter einerseits und dem Arbeitnehmer andererseits fällt oft nicht leicht. Lesen Sie dazu mehr auf […]

Zum Blogbeitrag
Scheinselbständigkeit, Selbständige

Scheinselbständigkeit bei höchstpersönlicher Leistung?

Ein Thema, das von vielen Unternehme(r)n unterschätzt wird. Die Scheinselbständigkeit. Was bedeutet Scheinselbständigkeit? Ein Unternehmer beauftragt einen Freien Mitarbeiter, in Wahrheit ist er aber ein Arbeitnehmer: […]

Zum Blogbeitrag
rechtswidrig, ANÜ, Auftragsverarbeitung

Ist Crowdworking ein Zukunftsmodell?

Eine Arbeitsform, die immer mehr beliebter wird, ist Crowdworking bzw. Crowdsourcing. Dabei bietet ein Auftraggeber einer Crowd einen Auftrag an und irgendwo auf der Welt gibt […]

Zum Blogbeitrag

Scheinselbständigkeit ein weit verbreitetes Phänomen

Gegen Manager und diverse Verantwortliche bei und im Umfeld von Mercedes ermittelt die Staatsanwaltschaft. Der Vorwurf: Mehrere Testfahrer wurden als Scheinselbständige beschäftigt. Der Konzern hat bereits […]

Zum Blogbeitrag
Haftung, Facebook-Account, Feiertagsgesetz, Loveparade, Veranstalter, Loveparade-Prozess, PayPal, Genehmigung, Loveparade, Feiern

(Schein)Werkverträge: Gesetzentwurf wird Gesetzchen?

Das von Bundesarbeitsministerin Nahles seit langem angekündigte Gesetz zur Bekämpfung von Missbrauch bei Leiharbeit und Scheinwerkverträgen könnte in einem Gesetzchen enden, das doch harmloser wird, als […]

Zum Blogbeitrag

Zirkusartisten und Scheinselbständigkeit

Ein Zirkus engagierte eine Artisten-Gruppe für Auftritte. Vereinbart als Aufführung war eine „Hochseil- und Todesradnummer, gesehen wie auf dem Video auf Youtube“. Zirkus und Artisten-Gruppe schlossen […]

Zum Blogbeitrag

Scheinselbständigkeit kann teuer werden

Scheinselbständigkeit kann teuer werden – und ist oftmals auch eine Straftat. Diese Lehre hat nun ein ehemaliger CSU-Fraktionschef in sein Stammbuch geschrieben bekommen: Er hatte 22 […]

Zum Blogbeitrag

Scheinselbständigkeit bei Tonassistenten festgestellt

Erneut hat sich ein Gericht mit dem Thema Scheinselbständigkeit beschäftigt: Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) hatte einen Tonassistenten beschäftigt, der von einer GmbH an den RBB „ausgeliehen“ […]

Zum Blogbeitrag
Finanzielle Stolpersteine auf Veranstaltungen

Umgehung Mindestlohn: Neues Gesetz geplant

Das Mindestlohngesetz steht vor der Tür, das auch für die Veranstaltungsbranche gilt, und nahezu erwartungsgemäß wird vielerorts die Frage gestellt, wie man das neue Gesetz umgehen […]

Zum Blogbeitrag