Netzwerkausfall, UseNEXT, Brexit

Internet-Provider darf IP-Adressen jedenfalls vier Tage speichern

In einem Fall vor dem Oberlandesgericht (OLG) Köln ging es um die Frage, ob der Internet-Provider, also der Dienstleister, der den Zugang zum Internet herstellt, überhaupt […]

Zum Blogbeitrag
Netzwerkausfall, UseNEXT, Brexit

BGH: Sperrpflicht von Webseiten möglich

Der Bundesgerichtshof hatte zwei Fälle zur Entscheidung auf dem Tisch, in denen es um hoch interessante Fragen ging: Ist der Zugangs-Provider Störer hinsichtlich rechtswidriger Webseiten, die […]

Zum Blogbeitrag
Instgram & Co., Influencer, iCloud

Provider-Haftung bei fehlendem Zugriff auf E-Mail-Account

„Gewährleistet ein Dienstleister, der sich vertraglich zur Bereitstellung eines E-Mail-Accounts verpflichtet hat, pflichtwidrig den Zugriff des Nutzers auf diesen Account nicht, erreicht deshalb den Nutzer eine […]

Zum Blogbeitrag

Urteilsbesprechung: Portalbetreiber kann für Impressumsverstöße seiner Nutzer haften

In dieser zum Download bereitgestellten Urteilsdarstellung, die von Herrn Rechtsanwalt Timo Schutt in der Fachzeitschrift IT-Sicherheit in der Ausgabe 05/2013 veröffentlicht wurde, geht es um die […]

Zum Blogbeitrag

BGH: Provider muss bei Tauschbörsennutzung immer Auskunft geben

Bislang waren sich die Gerichte uneins darüber, wann ein Rechteinhaber Anspruch auf Auskunft von einem Internet-Provider bei einer festgestellten Urheberrechtsverletzung hat. Nachdem das OLG Köln meinte, […]

Zum Blogbeitrag

Was sind Provider?

Provider haben im Internet eine wichtige Rolle. Doch was sind Provider eigentlich? Auf diese Frage geht Herr Rechtsanwalt Timo Schutt in folgendem Beitrag ein. Das könnte […]

Zum Blogbeitrag

Fallbeispiele zum Thema Störerhaftung des Access-Providers

Wir setzen mit dieser Ausgabe unsere Reihe zum Thema „Störerhaftung“, also Haftung für die Handlungen Anderer im Internet, fort. Dieses Mal beleuchtet Rechtsanwalt Timo Schutt die […]

Zum Blogbeitrag