Persönlichkeitsrecht Archives - Schutt, Waetke - Rechtsanwälte für Unternehmen
Veranstaltung

Veranstaltungsteilnahme keine Einwilligung für Foto

Oft ist fraglich, ob der Besucher einer Veranstaltung fotografiert werden darf bzw. ob vorher seine Zustimmung eingeholt werden muss. Eine weitere wichtige Entscheidung (hierzu gibt es […]

Erfahren Sie mehr
Teilen

BILD-„Pranger“: Nutzung von Facebook-Profilbildern unzulässig

Die BILD-Zeitung hatte in ihrer Online-Ausgabe kürzlich in einem als „Pranger“ betitelten Artikel die Profilbilder von Facebook-Nutzern mit vollem Namen abgebildet, die dort Hasskommentare mit fremdenfeindlichem […]

Erfahren Sie mehr
Urheberrechtsverletzung, Fotos, Exklusivrechte, Panoramafreiheit

EM: Fotos von Fans erlaubt?

Immer wieder kommt es zu der Frage, ob Besucher, Gäste oder Teilnehmer fotografiert werden dürfen. Grundsätzlich muss der Fotografierte um Erlaubnis gefragt werden. Mit Blick auf […]

Erfahren Sie mehr
Drohnenangriff

Drohnenangriff des Nachbarn – was gilt?

Drohnen. Für die einen ein unterhaltsames Spielzeug, für die anderen aber auch ein Spionagegerät oder gar eine Waffe. Wie sind die Fluggeräte für Jedermann rechtlich einzuordnen? […]

Erfahren Sie mehr

Fallbeispiele zum IT-Recht – Bewertungsportale im Internet

Herr Rechtsanwalt Timo Schutt beschäftigt sich in der Ausgabe 02/2015 der Fachzeitschrift IT-Sicherheit mit dem Thema Bewertungsportale im Internet. Hier das pdf zum Download: IT-Sicherheit – […]

Erfahren Sie mehr
Datenschutz

Fotos von Arbeitnehmern

Wir haben immer wieder mit Fällen zu tun, in denen es um die Nutzung von Fotos geht. Hier herrscht oft Unsicherheit: Darf ich, darf ich nicht? […]

Erfahren Sie mehr

Auch Betreiber von Mikroblogs haften für Dritte

Auch der Betreiber eines Mikrobloggingdienstes ist verpflichtet künftig weitere Rechtsverletzungen zu verhindern, wenn der Betroffene ihn auf die Verletzung seines Persönlichkeitsrechts durch den Inhalt der eingestellten […]

Erfahren Sie mehr

Dieter Bohlen und Ernst August von Hannover vs. Lucky Strike

Werbung nimmt sich viel heraus. Man denke nur an die – oft mit erstaunlicher Aktualität und Schnelligkeit geschalteten – Anzeigen des Autovermieters Sixt, der oft und […]

Erfahren Sie mehr
Datenschutz

Arbeitgeber darf Bilder nicht einfach so verwenden

Den einen oder anderen Arbeitgeber wird es vielleicht verwundern, aber: Ja, auch Arbeitnehmer haben ein Persönlichkeitsrecht. Soll heißen, dass auch der Mitarbeiter eine Einwilligung erteilen muss […]

Erfahren Sie mehr

Videoüberwachung eines Bürogebäudes

Der Wald an Kameras zur Videoüberwachung wird immer dichter. Aus Ladengeschäften ist die Videoüberwachung nicht mehr wegzudenken, man hat sich daran gewöhnt. Mittlerweile wird man auch […]

Erfahren Sie mehr
Datenschutz

Corinna Schumacher scheitert mit Klage gegen „taz“ und ZDF

Corinna Schumacher, Frau des ehemaligen Rennfahrers Michael Schumacher, ist mit einer Klage gegen die Zeitung „taz“ und das ZDF gescheitert. Sie wollte die Veröffentlichung von Fotos […]

Erfahren Sie mehr

Dashcam II – Aufnahmen nicht als Beweismittel verwertbar

Am 15.08.2014 haben wir über ein Urteil des Verwaltungsgerichts Ansbach berichtet, nach welchem der Einsatz einer Dashcam im Auto zur ständigen Aufnahme des öffentlichen Straßenverkehrs datenschutzrechtlich […]

Erfahren Sie mehr

Dashcam-Aufnahmen als Videobeweis datenschutzrechtlich unzulässig

Ursprünglich eher aus dem russischen Raum bekannt und genutzt, kommen die so genannten Dashcams auch bei uns immer mehr zum Einsatz. Damit bezeichnet man Kameras, die […]

Erfahren Sie mehr

Wikipedia haftet für ehrverletzende Einträge

Wikipedia kann vor deutschen Gerichten nach deutschem Recht wegen der Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts in Anspruch genommen werden. Das hat das Oberlandesgericht in Stuttgart entschieden. Dem […]

Erfahren Sie mehr

Bikini-Frau neben Promi muss Bildveröffentlichung nicht hinnehmen

Eine Zeitung darf nicht ungefragt die Aufnahme einer nur mit Bikini bekleideten Frau zeigen, die zufällig am Strand neben einem Prominenten steht. Etwas anderes gilt nur, […]

Erfahren Sie mehr

Fallbeispiele zum Thema Haftung für Autocomplete-Funktion

In dieser Ausgabe 04/2013 der Fachzeitschrift IT-Sicherheit beschäftigt sich Herr Rechtsanwalt Timo Schutt mit Fallbeispielen zum Thema Haftung für die Autocomplete-Funktion. Hier gehtszum Download des PDF […]

Erfahren Sie mehr

Urteilsbesprechung: Google haftet für Autovervollständigung

Hier werden Urteile dargstellt, die Herr Rechtsanwalt Timo Schutt in der Ausgabe 04/2013 der Fachzeitschrift IT-Sicherheit veröffentlicht hat. Behandelt wurden folgende Themen: „Google haftet für Autovervollständigung“, „Neue […]

Erfahren Sie mehr

Bewertungsportale trotz Persönlichkeitsrechten grundsätzlich zulässig

Bewertungsportale gibt es mittlerweile zu nahezu allen Bereichen. Wir Anwälte können ebenso bewertet werden, wie Hotels, Lehrer, Restaurants, Handwerker oder auch Ärzte. Doch sind diese Portale […]

Erfahren Sie mehr

Kachelmann verliert gegen www.bild.de

Jörg Kachelmann klagte gegen eine ihn betreffende Online-Berichterstattung unter www.bild.de während des gegen ihn geführten Strafverfahrens. Kurz nach seiner Verhaftung begann eine intensive Medienberichterstattung über das […]

Erfahren Sie mehr

Keine Haftung bei Übernahme von RSS-Feeds

Haftet der Betreiber einer Internetseite für Rechtsverletzungen in einem von ihm eingebundenen, fremden Nachrichten-Ticker (RSS-Feed)? Der Bundesgerichtshof hatte diese Frage zu klären und mit Urteil vom […]

Erfahren Sie mehr