Fachanwalt für Medienrecht Fachanwalt für IT-Recht für Unternehmen und Unternehmer aus IT, Event, Hightech Bundesweit, persönlich, per E-Mail, am Telefon, über Software etc. Rechtsberatung
Sicherheitsdienst, Betriebsversammlung, Diebstahl, Ordnungsdienst, Sicherheistdienste, Bewachungsverordnung, ANÜ

EuGH entscheidet über Merkmal “vorübergehend” in der ANÜ

Die Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ) spielt in der Eventbranche eine wichtige Rolle. Helfer, Hostessen, Techniker usw. sollen für eine bestimmte Zeit beim Auftraggeber eingesetzt werden und dort wie das […]

Zum Blogbeitrag
volksfest, incentive

Versicherungsschutz für Arbeitnehmer beim Incentive?

Betriebsausflug, Dienstreise und Incentive: sind immer wieder Gegenstand von Gerichtsverfahren; insbesondere dann, wenn sich ein Arbeitnehmer verletzt. So in diesem Fall: Ein Arbeitnehmer nahm an einer […]

Zum Blogbeitrag
AEntG

AEntG: Beschäftigte aus dem Ausland = gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Wenn Firmen aus dem Ausland ihre Mitarbeiter hierher nach Deutschland schicken, dann gilt jetzt der Grundsatz “gleicher Lohn für gleiche Arbeit am selben Ort”. Der Bundestag […]

Zum Blogbeitrag
Veranstaltung, Reisezeit, Bundesarbeitsgericht, Arbeitszeiten

Arbeitszeiten: Vorschlag für Neuregelung der Erfassung

Der Europäische Gerichtshof hatte im Mai entschieden, dass die Mitgliedstaaten gesetzlich regeln müssen, dass die Arbeitszeiten erfasst werden können. Es obliege den Mitgliedstaaten, die konkreten Modalitäten […]

Zum Blogbeitrag
volksfest, incentive

Volksfest nach der Fortbildung – Unfallversicherung?

Mit den Kollegen zum Volksfest – Wenn ein Arbeitnehmer sich verletzt, stellt sich die Frage nach dem Versicherungsschutz. Die gesetzliche Unfallversicherung springt ein bei Wege- und […]

Zum Blogbeitrag
Haftung, Facebook-Account, Feiertagsgesetz, Loveparade, Veranstalter, Loveparade-Prozess, PayPal, Genehmigung, Feiern, Facebook, Scheinselbständigkeit

Regulatorische Vorgaben können in Scheinselbständigkeit führen

Die Thematik Scheinselbständigkeit rumort… Aktuell gibt es reihenweise Entscheidungen für die Pflegebranche. Man darf sich der Tatsache nicht verschließen, dass dortige Umstände auch auf die Eventbranche […]

Zum Blogbeitrag
Arbeitsverträge, geringfügig Beschäftigte, Veranstalter, befristete Arbeitsverträge, ANÜ, Catering, Eventbranche, Befristung, Scheinselbständigkeit, Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, Minijob, Sonntagsarbeit, Restaurants

Sonntagsarbeit? Geht das einfach so? Oder doch tabu?

Ausnahmeregelungen für Sonntagsarbeit? Veranstaltungen am Sonntag? Aufbau oder Abbau am Sonntag? Anreise am Sonntag? Das ist so einfach gar nicht möglich bzw. zulässig (siehe § 9 […]

Zum Blogbeitrag
Compliance, Verträge, Scheinselbständigkeit

Scheinselbständigkeit und Arbeitnehmerüberlassung im Dreieck

Die Themen Scheinselbständigkeit und Arbeitnehmerüberlassung (kurz: ANÜ) sind nicht sonderlich beliebt: Sie sind oftmals nicht leicht greifbar und verständlich. Insbesondere in einem Dreiecksverhältnis kann es unübersichtlich […]

Zum Blogbeitrag
VBG, Werbeanrufe

Minijob – Arbeit auf Abruf: Achtung Gesetzesänderung!

Der Minijob – in vielen Fällen möchte der Arbeitnehmer seinen Mitarbeiter möglichst flexibel einsetzen: Wenn der Mitarbeiter ohnehin schon in Vollzeit arbeitet, gibt es wenig Spielraum. […]

Zum Blogbeitrag
Veranstaltung, Reisezeit, Bundesarbeitsgericht, Arbeitszeiten

Bundesarbeitsgericht: Begründung der Vergütungspflicht bei Reisen ins Ausland ist da

Das Bundesarbeitsgericht hat mit einem Gerichtsurteil im Herbst 2018 für Aufruhr gesorgt: Reisezeiten ins Ausland sind vergütungspflichtig! Es hat eine Weile gedauert, bis das Bundesarbeitsgericht die […]

Zum Blogbeitrag
Karneval, Betriebsveranstaltung

Betriebsfußball am Wochenende ist nicht versichert!

Eine Betriebveranstaltung kann immer wieder ein Zankapfel sein, wenn es um Steuern oder um die Unfallversicherung geht. Bei einem Fußballturnier hatte sich ein Mitarbeiter verletzt und […]

Zum Blogbeitrag
Unfallverhütungsvorschriften, Sicherheitskultur, DGUV, Gefährdungsbeurteilung

Gefährdungsbeurteilung nach MuSchG durchführen!

Der Schutz der (werdenden) Mutter ist ein wichtiger Teil des Arbeitsschutzes, und seit 01.01.2018 gilt ein neues, verschärftes Mutterschutzgesetz (MuSchG). Darin enthalten ist die Pflicht des […]

Zum Blogbeitrag
Veranstaltung, Reisezeit, Bundesarbeitsgericht, Arbeitszeiten

Reisezeit ist vergütungspflichtig

In vielen Unternehmen müssen Mitarbeiter reisen – bspw. vom Büro zum Veranstaltungsort oder zum Kunden. Das Bundesarbeitsgericht hat nun eine – wahrscheinlich – bahnbrechende Entscheidung dazu […]

Zum Blogbeitrag
Regelarbeitszeit, Eventbranche, Arbeitszeitgesetz, Arbeitszeit

Der Streit um die Arbeitszeit…

An verschiedenen Stellen hat auch die Politik erkannt, dass der Wirtschaft mehr Flexibilität nicht schaden könnte. In Diskussion ist auch die Arbeitszeit, die derzeit eine tägliche […]

Zum Blogbeitrag
Regelarbeitszeit, Eventbranche, Arbeitszeitgesetz, Arbeitszeit

Arbeitszeitgesetz: Auf Veranstaltungen haltbar?

Die Grenzen, die das Arbeitszeitgesetz vorgibt, bringen den einen oder anderen Arbeitgeber oft zur Verzweiflung. Verbreitet ist das „Gerücht“, man könne Veranstaltungen innerhalb dieser gesetzlichen Grenzen […]

Zum Blogbeitrag
Scheinselbständigkeit, Selbständige

Ist Stundenlohn Indiz für Scheinselbständigkeit?

Die Scheinselbständigkeit ist das berühmte Damoklesschwert für alle Auftraggeber, die Freie Mitarbeiter beauftragen. Nun hat das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen einen Fall entschieden, den ich zum Anlass nehmen […]

Zum Blogbeitrag

VBG: Kompetenzzentrum für Betriebe unter 10

Die Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG) hat mit der Betreuung durch Kompetenzzentren und dem dazugehörigen VBG-KPZ-Portal eine weitere Betreuungsform speziell für Unternehmen bis 10 Beschäftigte geschaffen. Unternehmer haben die […]

Zum Blogbeitrag
Arbeitsverträge, geringfügig Beschäftigte, Veranstalter, befristete Arbeitsverträge, ANÜ, Catering, Eventbranche, Befristung, Scheinselbständigkeit, Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, Minijob, Sonntagsarbeit, Restaurants

Sachgrundlose Befristung nur einmal erlaubt

In vielen Unternehmen werden Mitarbeiter nur befristet angestellt. Im Arbeitsrecht gibt es 2 Befristungsmöglichkeiten: Mit einem Sachgrund (z.B. Projektarbeit, Krankheitsvertretung), oder ohne Sachgrund Bei einer Befristung […]

Zum Blogbeitrag
Scheinselbständigkeit, Selbständige

Keine Scheinselbständigkeit bei bloßer Raumnutzung

Das Thema Scheinselbständigkeit schwebt oft wie ein Damoklesschwert über dem Auftraggeber eines Freien Mitarbeiters. Es gibt viel Unsicherheit, gerade bei den Hauptkriterien Eingliederung in den Betrieb […]

Zum Blogbeitrag
Betriebsausgabe, Vergünstigungen, Arbeitnehmer

Wiederkehrende Leistungen für Arbeitnehmer

Ein Arbeitnehmer erwirbt gegen einen Arbeitgeber grundsätzlich einen Anspruch, wenn der Arbeitgeber regelmäßig Leistungen oder Vergünstigungen gewährt, zu denen er laut Arbeitsvertrag nicht ausdrücklich verpflichtet ist. […]

Zum Blogbeitrag