Informationspflichten - Schutt, Waetke - Rechtsanwälte

Informationspflichten

Hier informieren wir Sie gemäß Artikel 246 Einführungsgesetz zum BGB (EGBGB):
Firma
Schutt, Waetke Rechtsanwälte

Gesellschafter
Timo Schutt, Rechtsanwalt
Thomas Waetke, Rechtsanwalt

Rechtsform
Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR)

Kontakt
Kriegsstraße 37, 76133 Karlsruhe
Telefon: +49(0)721. 12 05 00, Telefax: +49(0)721. 12 05 05
E-Mail: info@schutt-waetke.de, Internetseite: www.schutt-waetke.de

Berufsbezeichnung und zuständige Kammer
Die Rechtsanwälte der Kanzlei sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe (Reinhold-Frank-Str. 72, 76133 Karlsruhe, Telefon: +49(0)721-25340, Telefax: +49(0)721-26627, E-Mail: info@rak-karlsruhe.de, Internetseite: www.rak-karlsruhe.de).

USt.-Identifikationsnummer nach § 27 a UStG
DE 228 328 153

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Wir haben Allgemeine Geschäftsbedingungen, die wir regelmäßig für die Bearbeitung der Mandate vereinbaren. Im Falle der Anbahnung eines Vertragsschlusses erhalten Sie selbstverständlich die Möglichkeit, diese AGB einzusehen.

Gerichtsstandsvereinbarung
Sofern Sie Kaufmann sind und mit uns einen Mandatsvertrag schließen, gilt als Gerichtsstand Karlsruhe vereinbart. Diese Regelung ist auch Bestandteil unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Berufshaftpflichtversicherung
Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der R+V Allgemeine Versicherung AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden. Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherung von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzeheiten ergeben sich aus § 51 BRAO. Der räum­liche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätig­keiten in Europa und genügt damit mindestens den Anforderungen der Vorschriften gemäß § 51 BRAO.

Weitergehende Informationen nach der BGB-Informationspflichten-Verordnung (BGB-InfoVO):
Merkmale der Ware und Zustandekommen des Vertrages
Der Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt schriftlich zustande. Als Neukunde erhalten Sie von uns ein schriftliches Angebot mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, das Sie schriftlich annehmen müssen. Weitere Verträge können dann schriftlich oder fernmündlich zustande kommen.

Der Preis der Dienstleistung
Wir nennen Ihnen im Voraus einen Preis oder einen Stundensatz, wenn wir den Auftrag nach Zeitaufwand abrechnen. Ansonsten gelten die gesetzlichen Gebühren nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz.

Einzelheiten hinsichtlich der Zahlung und Lieferung
Einzelheiten hinsichtlich der Zahlung finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie vor Vertragsschluss mit dem Angebot erhalten.

Gewährleistung
Ihre Gewährleistungsansprüche richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen und sind, soweit zulässig, durch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschränkt.

Berufsrechtliche Regelungen
Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen (Bundesrechtsanwaltsordnung, Berufsordnung, Fachanwaltsordnung, Rechtsanwaltsvergütungsgesetz etc.) können Sie unter www.brak.de unter dem Stichwort "Berufsrecht" auf Deutsch und Englisch einsehen und abrufen.