Zertifizierung von Versammlungsstätten / „The better place Tour“: Teil 1 vom 14. bis 16. Juni 2016

Das Zertifizierungsunternehmen Certified GmbH & Co. KG lädt erstmals Hotels und Einkäufer zum gemeinsamen Businessfrühstück und Networking im Rahmen ihrer „The better place Tour“ ein. Dies geschieht in Kooperation mit Illerhaus Marketing und Design Offices. Die Tour startet im Juni 2016 in den Städten Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg. Es folgt eine weitere Serie vom 18. bis 20. Oktober 2016 in Nürnberg, München und Stuttgart.

In den inspirierenden Tagungs- und Veranstaltungsräumen der Design Offices können sich Buchende und Hotelverantwortliche in lockerer und zwangloser Atmosphäre austauschen. Im Vordergrund steht das Ziel, die Vorteile, die ein zertifiziertes Hotel dem Veranstaltungsplaner bietet, im direkten Gespräch zwischen Hotelvertretern und Buchenden zu erläutern.

Angereichert wird die Veranstaltung durch eine Keynote zum Thema

„Stolperfallen bei Veranstaltungen – manchmal kann es so einfach sein“

mit Rechtsanwalt Thomas Waetke.

Das sagt der Speaker über den Inhalt:

„Stolperfallen gibt es reichlich: Nicht nur eine Unmenge von Rechtsvorschriften, auch wirtschaftliche und finanzielle Zwänge oder schlicht der Kundenwunsch stellen Planerinnen und Planer von Veranstaltungen vor Herausforderungen. In vielen Fällen aber lassen sich die Stolperfallen mit einfachen, oft auch kostenlosen Maßnahmen einebnen und beseitigen. In meinem kurzen Vortrag im Rahmen der The better place-Tour stelle ich ein paar solcher Stolperfallen mit Lösungsansätzen vor. Das schützt nicht nur Gäste und Besucher, sondern auch den eigenen Geldbeutel.“

Das Frühstück findet jeweils von 8 bis 11 Uhr statt.

Anmelden können Sie sich auf der Seite des Veranstalters Certified.

Urheberangabe für das Foto für diesen Beitrag:

  • Thomas_Waetke-093: © Sebastian Heck