Psychische Belastungen am Arbeitsplatz beurteilen

Im Rahmen des Arbeitsschutzes muss der Arbeitgeber auch die psychische Belastung seiner Beschäftigten im Auge haben und ggf. Maßnahmen treffen. Psychische Belastungen können bspw. durch die Lage und Länge der Arbeitszeit entstehen, aber auch durch die übertragene hohe Verantwortung. Die Gemeinsame Arbeitsschutzstrategie (GDA) unter Leitung des Bundesarbeitsministeriums hat eine Empfehlung herausgegeben, wie bei der erforderlichen Gefährdungsbeurteilung vorgegangen werden kann.

Thomas Waetke
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Autor eventfaq
Justitiar des Bundesverbandes Veranstaltungssicherheit (bvvs.org)

Urheberangabe für das Foto für diesen Beitrag:

  • Arbeitsschutz: © momius - Fotolia.com