Neues Kanzleifrühstück in Mannheim startet erfolgreich!

Am 21.03.2016 um kurz vor 7 Uhr standen wir vor den Türen der Eventlocation Bootshaus Mannheim. Direkt am Neckar gelegen waren wir hier noch von einer friedlichen Ruhe umgeben. Wir wollten ausreichend Zeit haben, um unser 1. Mannheimer IT-Recht-Frühstück vorzubereiten und das Equipment aufzubauen, und schon bald durften wir unsere ersten geladenen Gäste begrüßen.

Der Service war gut und das Frühstücksbuffet reichlich und lecker. Von herzhaft deftig mit Wurst und Ei bis süß war für jeden Geschmack etwas dabei. Sogar frische Waffeln wurden gebacken.

Nachdem sich die Gäste am Frühstücksbuffet gestärkt hatten, begann Herr Schutt mit seinem Impulsvortrag mit dem Thema “Digitales Netzwerken – Facebook & Co. rechtssicher nutzen“ und zeigte rechtliche Gefahren und Fallen für Unternehmen im Umgang mit den Sozialen Medien auf. Wir hoffen, unsere Gäste konnten wertvolle Informationen für ihr Arbeitsfeld mitnehmen.

Wir haben diesen Vormittag als einen wunderbaren Auftakt für unsere neue Veranstaltungsreihe in Mannheim wahrgenommen. Es ergaben sich interessante Gespräche und neue Kontakte mit der Kanzlei und unter den Gästen oder wie sich zeigte, kannten sich einzelne Unternehmen der Metropolregion bereits und konnten den Kontakt intensivieren.

Es war ein sehr guter Start in den Morgen und in das geschäftige Treiben des dem Frühstück sich anschließenden Arbeitstages. Vielen Dank an das Bootshaus und an alle Teilnehmer.

Am 19.07.2016 geht es weiter mit dem 2. Mannheimer IT-Recht-Frühstück, wieder im Bootshaus. Das neue Thema heißt „Werbung – was darf ich, was darf ich nicht?“. Wenn auch Sie gerne unsere Kanzlei und Rechtsanwälte kennenlernen möchten, gelangen Sie hier zur Frühstücksanmeldung.

Urheberangabe für das Foto für diesen Beitrag:

  • IT-Recht-Frühstück: © M. Brodback