In der heutigen Zeit der Datensammel-Skandale ist ein „Check“ bzw. eine „Analyse“ natürlich schnell als Spitzelei enttarnt. Handelt es sich hierbei wirklich um eine datenschutzrelevante Problematik?