Kann man sich für ein und denselben Verarbeitungsvorgang auf mehrere Rechtsgrundlagen stützen? Oder muss man sich auf eine Rechtsgrundlage festlegen?

Grundsätzlich spricht m.E. nichts dagegen, sich auf mehrere Rechtsgrundlagen zu stützen – wenn sie denn „passen“.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag auf unserem Blog.

Urheberangabe für das Foto für diesen Beitrag:

  • Datenschutz: © momius - Fotolia.com