Barrierefreiheit auf Veranstaltungen

Barrierefreiheit bedeutet nicht etwa, dass bspw. der Fluchtweg stets barrierefrei im Sinne von allein-nutzbar sein muss. Allgemein gilt: Barrierefrei sind bauliche (…) Anlagen (…), wenn sie für behinderte Menschen in der allgemein üblichen Weise, ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe zugänglich und nutzbar sind (§ 4 Behindertengleichstellungsgesetz).

Was ganz allgemein die Musterbauordnung  sagt oder auch die MVStättVO, können Sie in unserem Beitrag auf unserem Blog nachlesen.

Urheberangabe für das Foto für diesen Beitrag:

  • Gehbehinderte Frau im Rollstuhl: © asbe24 – Fotolia.com