Urteilsbesprechungen: Portalbetreiber: Fremde Inhalte nicht korrigieren

Herr Rechtsanwalt Timo Schutt, Fachanwalt für IT-Recht, stellt in der Ausgabe 3/2017 der Fachzeitschrift IT-Sicherheit Urteile zu folgenden Themen dar: „Portalbetreiber: Fremde Inahlte nicht korrigieren“, „Haftung bei Google-AdWords-Kampagne“, „OLG Köln: Amazon haftet für markenverletzende Suchergebnisse“ und „Marktplatzbetreiber hat keine Prüf- und Anhörungspflicht vor Sperrung eines Accounts“. Das PDF haben wir Ihnen hier zum Download zur Verfügung gestellt: Ausgabe 03_2017_Urteilsbesprechungen

Urheberangabe für das Foto für diesen Beitrag:

  • Paragraph: © fotogestoeber - Fotolia.com