Wer auf Veranstaltungen Leitern einsetzt, sollte ab dem 01.01.2018 genauer hinschauen: Da tritt die überarbeitete DIN EN 131 in Kraft. Ihr Ziel: Die Standfestigkeit von Leitern soll verbessert werden, da die mangelnde Standfestigkeit die häufigste Ursache bei Leiterunfällen sind. Und davon gibt es reichtlich: 2016 wurden ca. 23.700 Unfälle im Zusammenhang mit Leitern gemeldet, davon jeder 15. Unfall mit schweren Folgen. Ca. 90% aller Leiterunfälle beruhten dabei auf der mangelnden Standfestigkeit.

Die wichtigsten Änderungen können Sie auf unserem Blog nachlesen.

Urheberangabe für das Foto für diesen Beitrag:

  • Ambulance staff with medical equipments: © majorosl66 - Fotolia.com