Datenschutz: Datentransfer aus der EU in die USA

Das Thema Datenschutz gewinnt an Würze: Der Supreme Court of the United States, das oberste Bundesgericht in den USA, hat einen Fall zu Verhandlung angenommen, der es in sich hat: US-Regierung gegen Microsoft.

Die US-Regierung will Microsoft zwingen, Daten auch dann herauszugeben, wenn diese Daten auf einem Server liegen, der in der EU steht. Microsoft soll konkret Daten herausgeben, die auf Servern in Irland gespeichert sind. Microsoft weigert sich mit dem Argument, dass hierfür irische Gerichte zuständig seien.

Der US-Supreme Court scheint diesem Fall eine hohe Bedeutung beizumessen. Lesen Sie mehr dazu auf unserem Blog.

Urheberangabe für das Foto für diesen Beitrag:

  • Datenschutz: © putilov_denis - Fotolia.com