Kurzes Update zu unserem Beitrag vom 29.07.2015 (den Sie hier finden):

Die Panoramafreiheit bleibt. Das EU-Parlament hat den Plan des Rechtsausschusses des EU-Parlaments, die Panoramafreiheit europaweit abzuschaffen, abgelehnt.

Das EU-Parlament hat damit einer europaweiten Verschärfung des Urheberrechts an Bildern von öffentlichen Gebäuden, Statuen u.ä. eine Absage erteilt. Urlaubsfotos, Videos und Selfies von öffentlichen Plätzen, Gebäuden. Denkmalen etc. in sozialen Netzwerken bleiben damit bei uns auch künftig lizenzfrei.

Eine gute Nachricht, wie ich finde.

Timo Schutt
Rechtsanwalt
Fachanwalt für IT-Recht