Pressemitteilung Eltern haften in der Regel doch für ihre Kinder – und die Kinder auch

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 15.11.2012 (Az. I ZR 74/12) entschieden, dass die Eltern für das illegale Filesharing ihrer minderjährigen Kinder nur unter ganz bestimmen Voraussetzungen selbst haften. Schluß mit der Rechtsunsicherheit, Herr Rechtsanwalt Timo Schutt geht in der Pressemitteilung auf die rechtlichen Einzelheiten des Urteils ein und erläutert die rechtlichen Grundlagen.