Seit Mitte Mai 2010 ist sie in Kraft: Die Verordnung über Informationspflichten für Dienstleistungserbringer, kurz: DL-InfoV. Der Gesetzgeber hat hiermit quasi über das Hintertürchen und in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen eine neue Informationspflicht eingeführt, die auf einer EU-Richtlinie basiert. Rechtsanwalt Thomas Waetke erläutert in diesem Beitrag die rechtlichen Aspekte.